Markus Pütz Trading-Service in Köln - Professionelle und zuverlässige Leistungen aus dem Finanzbereich
Markus Pütz Trading-Service in Köln - Professionelle und zuverlässige Leistungen aus dem Finanzbereich
Markus Pütz Trading-Service
Markus Pütz Trading-Service

Tagesanalyse 26.03.2015

 

 

 

 

Tagesanalyse 26.03.2015

 

DAX: Gefahr im Verzug ?

GfK Konsumklima und US-Arbeitsmarktdaten im Fokus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausblick Japan:

 

Der Nikkei steht aktuell (06:10) bei 19502,83  Punkten ein Minus von 243,37 Punkten oder 1,23 Prozent. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der Nikkei unterhalb der Wolke, im Tageschart darüber. Die Short-Kursziele 19697, 19606 wurden erreicht, 19474 noch nicht ganz. Im Stundenchart gab es einen deutlichen Short-Kumo-Breakout. Die nächsten Long-Kursziele lägen bei 19533, 19595 und 19680. Auf der Unterseite zu beachten 19441, 19392 und 19368. Der Stundenchart sieht momentan eher nach Short aus bei 19416 befindet sich jedoch eine Unterstützung. Im übergeordneten Tageschart ist der Nikkei unter Tenkan (19583) gefallen. Ein erstes Warnzeichen. Er befindet sich jetzt in dem von uns genannten Kursbereich 19516-19153. Es wird sich zeigen müssen, ob sich der Nikkei in diesem Bereich fangen und wieder nach oben drehen kann. Bei einem nachhaltigen abfallen darunter lägen die nächsten Unterstützungen bei 18922 und 18770. Darunter bietet dann die Tageswolke Unterstützung von 18422-17728.

 

 

 

 

 

Ausblick USA:

 

Der DOW steht aktuell (06:42) bei 17733 Punkten. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der DOW unterhalb der Wolke im Tageschart darin. Die Short Kursziele 17955, 17931 und 17911 wurden erreicht bleibt noch 17639. Im Stundenchart gab es einen deutlichen Short-Kumo-Breakout mit nächstem Kursziel 17639. Bei 17711 gibt es noch eine Unterstützung. Long-Positionen scheinen erst oberhalb von 17817 erfolgreich mit ersten Kurszielen bei 17880 und 17968. Das Chartbild  im übergeordneten Tageschart hat sich deutlich eingetrübt. Zwei Verkaufssignale wurden generiert. Die Tageswolke bietet Unterstützung von 18026-17639. Sollte der Kursbereich 17711-17695 nach unten gebrochen werden wird die Unterkante der Tageswolke bei 17639 wohl getestet werden. Die nächsten Unterstützungen darunter liegen bei 17471, 17385, 17204 und 16297. 

 

 

 

 

 

Ausblick Deutschland:

 

Der DAX fiel gestern auf 11865,32 Punkte ein Minus von 140,37 Punkten oder 1,17 Prozent. Der DAX steht aktuell (07:00) bei 11843 Punkten darunter. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der DAX unterhalb der Wolke, im Tageschart darüber. Im Stundenchart gab es einen deutlichen Short-Kumo-Breakout. Die Short Kursziele 11941 und 11872 wurden erreicht. Bei 11839 befindet sich noch eine Unterstützung. Danach dann 11803. Long-Positionen scheinen mir erst ab 11875 aussichtsreich mit Kurszielen 11900 und 11918. Dazwischen ein kleiner Widerstandsbereich. Die Stundenwolke stellt zwischen 11914-11968 einen Widerstand dar. Im übergeordneten Tageschart nun die ersten Verkaufssignale. Der DAX ist erneut unter Tenkan ( 11935 ) gefallen. Sollte er nicht wieder darüber ansteigen können wäre das nächste Kursziel Kijun bei 11707. Darunter ist Gefahr im Verzug. Sollte der Kursbereich 11644-11440 nicht halten ist es wahrscheinlich das der Bereich der Tageswolke zwischen 11126-10503 angelaufen wird. 

 

Doch immer im Auge behalten wir haben politische Börsen, da kommt man mit Charttechnik alleine nicht weiter.

 

 

 

 

 

 

Zwischen 11862 und 11822 ist der DAX neutral. Oberhalb von 11862 können eng abgesicherte Long-Positionen mit den Kurszielen 11875, 11900, 11918, 11944, 11968,  12000, 12022, 12045, 12073, 12090, 12125, 12144, 12177, 12197, 12221, 12250, 12278 eröffnet werden.

 

Unterhalb 11822 können eng abgesicherte Short-Positionen mit den Kurszielen 11803, 11781, 11739, 11721, 11707, 11672, 11644, 11625, 11596, 11544, 11507, 11470, 11455, 11440, 11415, 11388,  11375, 11349, 11308, 11294, 11268, 11241, 11212, 11200, 11179, 11168, 11126, 11100, 11078, 11032, 11000, 10974,10951,10944, 10922, 10900, 10880,  10865, 10841, 10822, 10802, 10786, 19760, 10735, 10715, 10661, 10620, 10595, 10571, 10544, 10512, 10503, 10477, 10463, 10441, 10396, 10371, 10323, 10285, 10255, 10244, 10217, 10181, 10148, 10105, 10078, 10055, 10043, 10000, 9971, 9942, 9922, 9902, 9885, 9863, 9855, 9811, 9791, 9772, 9741, 9722, 9709, 9681, 9641, 9612, 9605, 9581, 9561, 9545, 9530, 9510, 9478, 9455, 9435, 941, 9412, 9398, 9352, 9321, 9300, 9294, 9283, 9258, 9234, 9221, 9198, 9166, 9155, 9137, 9120, 9109, 9088, 9072 9059, 9034, 9017, 9000, 8971, 8925, 8910, 8875, 8847, 8834, 8812, 8799, 8772,8726, 8699, 8630, 8585, 8544, 8522, 8498, 8471, 8440, 8419, 8400, 8378, 8342, 8311, 8280, 8245 eröffnet werden.

 

 

 

 

Heute zu beachten:

 

08:00 Deutsche GfK Konsumklima (Monat) !!

08:45 Frankreich: BIP (Quartal) !

09:35 USA: FOMC Mitglied Bullard spricht !!

10:00 Spanien: Konjunkturoptimismus 

10:00 EU: M 3 Geldmengen 

10:00 EU: Privat Leihen 

10:30 GB: Kern-Einzelhandelsumsatz (Jahr und Monat)

10:30 GB: Einzelhandelsumsätze (Jahr und Monat)

12:00 GB: CBI Realisierter Handel 

13:30 USA: Anträge und weitergeführte Anträge auf Arbeitslosenhilfe  !!!

14:00 USA: FOMC Mitglied Lockhart spricht !!

14:30 Kanada: BoC: Gouverneur Poloz spricht !

14:45 USA: Bloomberg Verbrauchervertrauen

14:45 USA: Dienstleistungs-Einkaufsmanager-Index 

15:30 USA: Erdgaslagerung

16:00 USA: KC FED Comosite Index

16:00 USA: KC FED Einkaufsmanager-Index 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss

 

 

Wertpapiere, Derivate und andere Investments können zum Totalverlust des gesamten Einsatzes führen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Die hier veröffentlichten Analysen und Marktkommentare sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Inhalte dürfen generell nicht als Beratung aufgefasst werden auch nicht stillschweigend. Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass alle hier enthaltenen Informationen nach bestem Wissen erstellt worden sind, jedoch keinerlei Haftung für die Richtigkeit übernommen wird. Handelsanregungen oder anderweitige Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen der veröffentlichten Inhalte ist somit ausgeschlossen Der Nachdruck, das Verwenden der Inhalte, die weitere Veröffentlichung oder Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors erlaubt.

Kontakt

Markus Pütz Trading-Service

Kalk-Mülheimer Str. 61-63

51103 Köln

Tel: 01753672150

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Pütz Trading-Service in Köln - Professionelle und zuverlässige Leistungen aus dem Finanzbereich