Markus Pütz Trading-Service in Köln - Professionelle und zuverlässige Leistungen aus dem Finanzbereich
Markus Pütz Trading-Service in Köln - Professionelle und zuverlässige Leistungen aus dem Finanzbereich
Markus Pütz Trading-Service
Markus Pütz Trading-Service

Datenschutzerklärung

Informationen zum Datenschutz

 

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Markus Pütz Trading Service (nachfolgend „Firma“genannt)  Kalk-Mülheimer Straße 61-63, 51103 Köln. Die Firma hat keinen Datenschutzbeauftragten. Die Firma verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit geltendem Recht, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 („Datenschutz-Grundverordnung“, DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Die Firma verwendet alle Kunden- bzw. Interessentendaten, einschließlich der Daten aus dem Kontaktformular auf der Webseite grundsätzlich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten gegenüber dem betroffenen Kunden bzw. Interessenten sowie zur Erfüllung sonstiger rechtlicher, insbesondere aufsichtsrechtlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b., c. DSGVO).

 

Darüber hinaus kann auch eine Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen der Firma stattfinden, beispielsweise zu Zwecken des Forderungsmanagements oder der Rechtsverteidigung, soweit nicht überwiegende Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten des Kunden entgegenstehen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.
 

Zu den genannten Zwecken gibt die Firma Kundendaten auch an externe Dienstleister (z.B. Steuerberater) weiter. Eine Verarbeitung von Kundendaten und/oder deren Weitergabe an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken erfolgt nur auf Grundlage Einwilligung des Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO). 

 

 

 

Die Firma speichert und verarbeitet personenbezogene Kundendaten, solange es für die Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass die Geschäftsbeziehung häufig auf mehrere Jahre angelegt ist. Sobald der Kunde der Firma personenbezogene Daten mitgeteilt und die Firma auf dieser Grundlage ein Vertragsverhältnis mit ihm begründet und Dienstleistungen erbracht hat, bestehen handels- und steuerrechtliche Archivierungs-, Dokumentations- und Auskunftspflichten, an die die Firma gebunden ist und die auch Kundendaten umfassen. Solche Fristen betragen zwei bis zehn Jahre. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre  Weiterverarbeitung ist für die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsfristen erforderlich, soweit für diese Speicherung über die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen hinaus ein überwiegendes berechtigtes Interesse der Firma gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO besteht. 

 

Der Kunde hat das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Er kann erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Außerdem hat er das jederzeitige Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung seiner Daten. Die genannten Rechte sind gegenüber der Firma geltend zu machen. Die Firma  behält sich vor, die genannten Rechte nur im gesetzlich erforderlichen Maße zu erfüllen. Eine Einschränkung der Verarbeitung und/oder Löschung von Kundendaten kann verweigert werden, sofern die Zwecke der Datenverarbeitung, aufsichtsrechtliche und sonstige rechtliche Pflichten der Firma oder die Erforderlichkeit der Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der Firma dies erforderlich machen. Sie haben das Recht, bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Firma einzulegen (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 29 DSG NRW).

 

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit erreichen Sie unter:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Telefax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de

 

 

Rechte der betroffenen Personen:

 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

Wenden Sie sich dazu bitte per Mail über das Postfach puetz-trading@freenet.de oder schriftlich über die im Impressum angegebene Adresse.
 
Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 10 und 12 DSG NRW.

 

 

 

Eine Verpflichtung des Kunden zur Bereitstellung personenbezogener Daten besteht bis zum Abschluss eines Vertrages grundsätzlich nicht. Allerdings ist ohne diese Daten der Abschluss des Vertragsverhältnisses und dessen Erfüllung durch die Erbringung von Dienstleistungen gegenüber dem Kunden nicht möglich.
 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten ( z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen ) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Ihr Internetbrowser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht. 

 

 

Cookies

 

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir sogenannte "Cookies". Mit Hilfe dieser "Cookies" können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden.Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von "Cookies" auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch kann allerdings der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt werden. 

 

 

 

Wir weisen daruf hin, dass die Datenübertragung im Internet ( z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails vor. 

 

 

 

Newsletter:

 

Wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Die Anmeldung/Registrierung wird von uns protokolliert, wobei neben der E-Mail-Adresse auch die Uhrzeit, das Datum und die IP-Adresse gespeichert werden. Mit der Registrierung für den angebotenen Newsletter willigen Sie in die Speicherung der angegebenen Daten und ihrer Verarbeitung durch uns ein. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den jeweiligen Link im Newsletter, unsere E-Mail-Adresse: puetz-trading@freenet.de oder unsere postalische Anschrift: Markus Pütz Trading-Service, Kalk-Mülheimer Straße 61-63, 51103 Köln

 

 

Ihre Rechte:

 

Ihnen steht im Hinblick auf Ihre gespeicherten Daten ein Recht auf unentgeldliche Auskunft sowie ggfls. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten zu.

Sie haben ferner das Recht jederzeit eine erteilte Einwilligung mit wirkung für die Zukunft zu wiederrufen.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Herr Markus Pütz

Markus Pütz Trading-Service

Kalk-Mülheimer Straße 61-63

51103 Köln

Telefon: 0175/ 3672150

E-Mail: puetz-trading@freenet.de

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Pütz Trading-Service in Köln - Professionelle und zuverlässige Leistungen aus dem Finanzbereich